Preview Mode Links will not work in preview mode

KaiserTV Podcast


Feb 19, 2019

Auf der Frankfurter Buchmesse 2017 habe ich mit dem Chef des Ressorts Literatur der Hamburger Wochenzeitschrift DIE ZEIT, Ijoma Mangold, gesprochen. Mangold beschreibt in "Das deutsche Krokodil" seine Geschichte als Sohn eines nigerianischen Mediziners, der nach seiner Geburt Deutschland verließ. Erst mit 22 Jahren erhält Mangold wieder Kontakt zu seinem Vater. Im Interview geht es um seine Kindheit und Jugend in Heidelberg, die deutsche Provinz, Überassimilierung und deutsche Kulturbewahrung, Thomas Mann und Richard Wagner, Außenperspektiven und Selbstwahrnehmung, Rassismus und positive Diskriminierung und um die Rezeption von Mangolds erstem Buch.